Sony Xperia Tablet Z offiziell vorgestellt

Von: Robert / Am: / In: News, Tablets

Sony Xperia Tablet Z

So kurz nach der Consumer Electronics Show 2013 in Las Vegas, auf der Sony das Xperia Z und das Xperia ZL vorgestellt hatte, kündigt der Hersteller ein weiteres Produkt an: das Sony Xperia Tablet Z. Das ist nicht nur der Nachfolger des auf der IFA 2012 in Berlin präsentierten Xperia Tablet S, sondern auch noch das dünnste Tablet der Welt. Hinzu kommt noch, dass es der neuen Designsprache, die wir bereits beim Xperia Z gesehen haben, entspricht und genau wie das Smartphone gegen Staub und Spritzwasser geschützt ist.

Doch auch die Hardware kann sich wirklich sehen lassen. Sony verbaut hier den zurzeit schnellsten Quad-Core Prozessor, und zwar den Qualcomm Snapdragon S4 Pro APQ8064 mit 1,5GHz pro Kern und der Adreno 320 GPU. Zur technischen Ausstattung gehören außerdem noch 2GB an Arbeitsspeicher, 32GB an internem Speicher mit microSD-Slot, ein 10,1 Zoll großes Full HD-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln und Sonys Mobile Bravia Engine 2,  eine 8,1-Megapixel-Hauptkamera mit Sonys Exmor R-Sensor, NFC, LTE (MDM9215M) und Sonys eigene Surround Sound-Technologie “S-Force”. Der Akku soll übrigens eine Kapazität von 6000 mAh haben.

Verpackt wird diese ganze Technologie in ein 6,9-mm-dünnes Gehäuse mit einem Gewicht von nur 495 Gramm. Damit löst das Xperia Table Z das Toshiba Excite 10 LE als dünnstes 10-Zoll-Tablet ab und bietet dem Nutzer dabei auch noch neuste Technologie, kombiniert mit einem tollen Design und Android 4.1.2 Jelly Bean. Zum Preis und der Verfügbarkeit hat Sony leider noch nichts gesagt. Wie findet ihr das Tablet Z?

Sony Xperia Tablet Z Bildergalerie

Quelle: Engadget via BestBoyZ

Tags: , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • juice

    Heisses Teil. Meiner Meinung nach wird Sony dieses Jahr eine deutlich größere Rolle spielen!