Samsung Galaxy S4 wird zum Nexus-Smartphone und erhält Stock Android

Von: Robert / Am: / In: News, Smartphones

Samsung Galaxy S4 Nexus

Auf der heutigen Google I/O Entwicklerkonferenz hat Google die Gerüchte bestätigt und eine spezielle Version des Samsung Galaxy S4 mit Stock Android OS vorgestellt. Damit wird das S4 offiziell zum neuen Nexus-Smartphone und löst damit das Nexus 4 von LG Electronics ab. Das gute Stück wird aber nicht Nexus, sondern einfach nur Samsung Galaxy S4 GE heißen. GE steht dabei für Google Edition

Google wird das Galaxy S4 mit “Nexus user experience” wie ab dem 26. Juni im eigenen Play Store anbieten, und zwar für 649 US-Dollar. Der europäische Preis wird sicher bei ungefähr 600 bis 649 Euro liegen. Der Bootloader wird entsperrt sein, der interne Speicher wird 16GB betragen und ein LTE-Modul wird ebenfalls mit an Bord sein.

Für den Nutzer bedeutet “Google Edition” in erster Linie, dass Vanilla Android vorinstalliert sein wird, das Smartphone kommt also ohne Samsungs eigener Benutzeroberfläche TouchWiz UX daher. Das bedeutet aber auch, dass Software-Updates sofort verteilt werden. Der User bekommt also ein pures Android-Erlebnis in Kombination mit der hervorragenden Hardware des S4. Auf der Software-Seite wird vorerst nur Android 4.2 Jelly Bean zum Einsatz kommen.

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden: