Nexus 10: Keine Reparatur durch Google und Samsung wenn kein Garantiefall? [Update: Samsung übernimmt]

Von: Robert / Am: / In: News, Tablets

Google Nexus 10

Das ist doch mal ein Ding! Oder soll ich lieber Unding sagen? Wie ein Nutzer des Google Nexus 10 aktuell berichtet, gibt es anscheinend keinen Reparatur-Service für das große Google-Tablet, wenn es sich dabei nicht um einen Garantiefall handelt. Doch worum geht es dabei genau? Um einen verärgerten Kunden, der sein Tablet hat fallen lassen und um die Unternehmen Google und Samsung, die das gute Stück nicht reparieren wollen.

Update vom 04.12.2013 um 22:04 Uhr:

Samsung hat heute in einer offiziellen Stellungnahme mitgeteilt, dass man für den Nexus 10 Reparatur-Service zuständig ist. Die vorher ahnungslosen Samsung-Mitarbeiter wurden ebenfalls informiert. Durchgeführt werden die Reparaturen von Samsungs Reparatur-Partner Datrepair. Ist ja noch mal gut ausgegangen! ;-)

Bereits nach einigen Tagen Nutzung hat der Nutzer sein Nexus 10 leider fallen lassen. Bei dem Sturz war das Display leider gesprungen. Der Nutzer hat sich bezüglich einer Reparatur des Tabs natürlich an Google gewendet und folgende Antwort erhalten:

In Anbetracht dessen, dass Samsung der Hersteller des Nexus 10 ist und nicht Google, bitte ich Sie, sich an denjenigen zu wenden.

Von Samsung gab es daraufhin folgende Antwort:

Im Anhang senden wir Ihnen eine anschauliche Kurzanleitung mit allen wichtigen Informationen. Diese erklärt Ihnen in einfachen Schritten, wie Sie Ihr Nexus 10 einsenden können.

Das sah auf den ersten Blick ganz gut aus, doch nachdem das Nexus 10 eingeschickt worden war, gab es von Samsung folgende Mail:

Leider haben wir keine möglichkeit Ihr Nexus10 von Google zu supporten, dies obliegt dem Googlesupport.

Und von Google gab es in der Zwischenzeit ebenfalls wieder Post:

Vielen Dank für Ihre Geduld. Ich habe soeben Rückmeldung von unserem Expertenteam erhalten und bedauere, dass der Schaden an Ihrem Gerät, aufgrund der Tatsache, dass Sie es haben fallen lassen, nicht von unseren Garantieleistungen gedeckt wird. Darüber hinaus habe ich soeben erfahren, dass Samsung keinen Reparaturservice, für das Nexus 10 anbietet. Ich möchte mich noch einmal ausdrücklich bei Ihnen entschuldigen, dass ich Ihnen diesbezüglich fehlerhafte Informationen gegeben habe.

So wie ich das sehe, haben Google und Samsung sich im Vorfeld nicht genau abgesprochen, wer für die Reparatur zuständig sein wird. Wenn Google eventuell für einen Umtausch des Tablets zuständig ist, müsste meiner Meinug nach für eine Reparatur auf jeden Fall Samsung der Ansprechpartner sein. Wie sollte Google die Reparatur auch übernehmen?

Für den Nutzer hoffe ich einfach, dass es sich hier um ein Missverständnis und um falsch informierte Mitarbeiter handelt, denn das kann ja nicht sein, dass er jetzt auf einem defekten Nexus 10 sitzen bleibt.

Quelle: All About Samsung

Tags: , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden: