LG Optimus G Pro: Internationales Modell offiziell vorgestellt

Von: Robert / Am: / In: News, Smartphones

LG Optimus G Pro

Im Januar hatte LG Electronics das Optimus G Pro für den japanischen Mobilfunkanbieter NTT Docomo offiziell vorgestellt. Nun wurde auch die internationale Variante des LG Optimus G Pro offiziell vorgestellt, die sich von der japanischen Version etwas unterscheidet. Unter anderem kommt beim globalen Modell ein 5,5 Zoll (statt 5 Zoll) großes 1080p-Display zum Einsatz.

Neben dem etwas größeren Display gibt es noch weitere Veränderungen, vor allem beim Design. Im Gegensatz zum japanischen Modell, sind die Ecken bei der globalen Variante, die vorerst aber nur für Südkorea angekündigt wurde, stärker abgerundet. Außerdem erinnert uns die Rückseite mit den kleinen glänzenden Quadraten an das Nexus 4. Die Rückseite des japanischen G Pro war mit ihrer glänzenden Oberfläche nicht wirklich schön.

Das AH-IPS-Display ist wie bereits erwähnt 5,5 Zoll groß, löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf und erreicht dabei eine Pixeldichte von 400ppi. Laut LG ist das Display außerdem noch etwas gerundet, wobei ein sogenannter 2.5D-Effekt entsteht. Unter der Haube des LG Optimus G Pro werkelt der Qualcomm Snapdragon “S4 Pro” APQ8064 Quad-Core Prozessor mit 1,7GHz pro Kern, der von einer Qualcomm Adreno 320 GPU und 2GB an Arbeitsspeicher unterstützt wird. Hinzu kommen noch 32GB an internem Speicher, eine 13-Megapixel-Hauptkamera, eine 2,1-Megapixel-Frontkamera, LTE, HSPA+, WLAN 802.11 a/b/g/n, Bluetooth, NFC und ein 3140-mAh-Akku. Auf der Software-Seite kommt natürlich Android 4.1 Jelly Bean zum Einsatz.

Auf mich macht das Optimus G Pro einen sehr guten Eindruck. Die Specs hören sich wirklich gut an und das Design gefällt mir. Leider wäre das gute Stück trotzdem nichts für mich, denn ich kann mit einem 5,5 Zoll großen Display nicht wirklich viel anfangen. Und wie findet ihr es?

LG Optimus G Pro Bildergalerie

Via: Mobiel Geeks

Tags: , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • http://www.facebook.com/SartBimpson Pe Te

    Deinem letzten Absatz stimme ich voll zu.
    Die Hardware in einem 4,2″ – 4,5″ Gerät fände ich super und würde sofort zuschlagen.

  • Patrick

    Ja 5,5 Zoll ist schon ein Broken, die sollen wieder anfangen Richtung 4 Zoll zu gehen.

  • rootme.eu

    Ich sehe das auch so…4,3 Zoll finde ich Ideal, mehr als das ist nur klobig. Für größere Anwendungen gibt es ja Tablets