#CES | Samsung stellt mit dem Exynos 5 Octa den ersten mobilen 8-Kern-Prozessor vor

Von: Robert / Am: / In: Hardware, News

Samsung Exynos 5 Octa

Auf der CES 2013 in Las Vegas hat Samsung zwar kein neues mobiles Endgerät vorgestellt, doch die volle Aufmerksamkeit hatte der Hersteller heute trotzdem. Die Herren aus Südkorea haben heute nämlich den neuen Exynos 5 Octa Prozessor mit acht Kernen offiziell vorgestellt. Wenn ihr euch jetzt fragt, wozu man in einem Smartphone oder Tablet acht Kerne benötigt, kann ich euch beruhigen: Es handelt sich dabei um zwei mal vier Kerne, die jeweils für verschiedene Einsatzgebiete zuständig sind.

Der neue Exynos 5 Octa nutzt ARMs neue big.LITTLE-Technologie und wechselt je nach Rechenaufwand zwischen vier leistungsstarken Cortex-A15-Kernen und vier energiesparenden Cortex-A7-Kernen. Gegenüber dem Exynos 5 Dual-Core soll der neue Chip, der in 28nm gefertig wird, bis zu 70% weniger Energie verbrauchen.

Beim Exynos 5 Octa soll es aber nicht nur um Energieeffizienz gehen, denn die vier ARM Cortex-A15-Kerne bieten dem Nutzer jede Menge an Power, auf die der Chip bei aufwendigen Rechenaufgaben zurückgreifen kann. So werden diese leistungsstarken Kerne beispielsweise bei 3D-Spielen aktiviert.

Der neue Chip wird natürlich in zukünftigen Smartphones und Tablets aus dem Hause Samsung zu finden sein. Wann es soweit sein wird, kann man zwar noch nicht genau sagen, doch es wird vermutet, dass das Samsung Galaxy S4 diesen Chip unter der Haube haben wird. Was haltet ihr von diesem Fortschritt?

Quelle: The Verge

Tags: , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden: